Die Krankenkassen und ihre Verbände fördern gemäß § 20c SGB V gesundheitsbezogene
Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfekontaktstellen. Die Selbsthilfeförderung
erfolgt durch zwei Förderstränge: die kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung und die
krankenkassenindividuelle Projektförderung.


Grundlage für die Förderung der Selbsthilfe ist der „Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“ in der
Fassung vom 17. Juni 2013


Im Jahr 2019 erhält der Landesverband der Elternkreise Berlin-Brandenburg e.V. folgende Förderung
der Krankenkassen:

GKV Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin:
Pauschale Förderung Landesverband 3000,00 Euro
Pauschale Förderung Selbsthilfegruppen insgesamt 2000,00 Euro
 
GKV Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Brandenburg:
Pauschale Förderung Selbsthilfegruppen insgesamt 800,00 Euro
 
 

Unser Seminar "Stillstand - Wenn das Herz und der Kopf blockieren" für Teilnehmende der Elternkreise im September 2019 wird finanziert aus Mitteln der LOTTO-Stiftung Berlin und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, LV Berlin.